Dienstag, 26. Dezember 2017

Frisch genäht...


Ich hoffe, ihr habt schöne, besinnliche Weihnachtstage im Kreis eurer Lieben verbracht und die Zeit genossen.
Seit ungefähr 10 Wochen habe ich das Nähen als Hobby  wiederentdeckt :-) - diejenigen von euch, die meiner Facebook-Seite Tortentante folgen, haben schon einige Bilder gesehen.
Angefangen habe ich mit einfachen Teilen wie Utensilos und Leseknochen und mich von der Schwierigkeit her langsam gesteigert - diejenigen, die mal schauen möchten, können hier KLICKEN.

Tasche nähen Reißverschluss

Kosmetik Tasche nähen
Meine letzte Näharbeit kurz vor Weihnachen war die Tasche Zippy mit 7 innenliegenden Taschen, von denen 3 mit Reißverschlüssen geschlossen werden können - ich bin richtig verliebt in das Teil und habe sofort meine Nähutensilien darin untergebracht.
Die Tasche ist in ganz ähnlicher Version auch unter dem Namen Sew together bag bekannt - das Original ist allerdings etwas größer als meine Zippy. Beide Anleitungen sind Kaufanleitungen.
Farblich habe ich mein Täschchen eher schlicht gehalten - auf schwarz, weiss und rot habe ich mich beschränkt.

Das Binding (die umlaufende Paspel) habe ich von Hand angenäht, weil ich das Ergebnis schöner finde, als wenn es mit der Maschine plattgenäht wäre...
Verschlossen wird das Täschchen mit einem langen Reißverschluss, mit dessen Hilfe die Tasche sehr weit geöffnet werden kann...


Reissverschluss tasche nähen
...dann kommen die 4 offenen Fächer zum Vorschein, in die eine Menge hineingeht :-)
Außerdem ist in der verschließbaren Fächern auch noch Platz für diverse Kleinigkeiten.
Mein Schatz meinte, die Täschchen ist ja wie die "Zaubertasche" von Hermine - von außen klein, von innen riesengroß ;-)
Für die nächste Tasche habe ich die Stoffe schon zusammengestellt - Nähen macht genauso süchtig wie Tortenmachen...

Ergänzung 28.12.2017

Die freie Zeit gestern hab ich zur Entspannung genutzt - ich hab noch ein Reissverschluss-Täschchen Zippy genäht
Verbreitert habe ich den Schnitt um 3 cm - jetzt gefallen mir die Proportionen besser als bei meinem ersten Täschchen.
 


Ich wünsche euch einen guten Rutsch und einen tollen Start in das neue Jahr.
Euch und euren Lieben viel Glück und vor allem Gesundheit!

3 Törtchen:

Unknown hat gesagt…

Wunderschön!! Gibt es eigentlich irgendetwas das dir nicht gelingt? ;)
Lg Sabine

Monika Matzat hat gesagt…

...Ich bin halt ein kreativer Mensch, Sabine.
Dafür tue ich mich mit Fremdsprachen schwer ;-)

Ursula P. hat gesagt…

Liebe Monika,

oh ja, Nähen kann süchtig machen, und jeder Stoff, der vernäht wurde, wird mit zwei oder mehr neuen Stoffen ersetzt . . .
LG Ursula P.
und auch dir einen guten Start ins neue Jahr 2018.

Kommentar veröffentlichen

Mittlerweile wurde alles gefragt und auch von mir beantwortet, deswegen habe ich die Kommentarfunktion heute abgeschaltet.
Ich beantworte Fragen auch nicht mehr auf anderem Wege - einfach mal Lämpchen im Oberstübchen einschalten, selber nachdenken und selber ausprobieren - so hab ich das in den vergangenen Jahren auch gemacht....
9.1 2018

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...