Sonntag, 1. März 2009

Anleitung: Muffins mit Fondant überziehen - Rezept Amerik. Buttercream

Durch einen Fehler habe ich die Anleitung für das Überziehen von Muffins gelöscht - SORRY an alle, die sie nun an anderer Stelle suchen!


Also hier nochmal:

Es wird benötigt:
1. Muffins, die eine möglichst ebene Oberfläche ohne zu grosse Risse und Hubbel haben.
2. Amerikanische Buttercreme


320 gr. Palmin soft (Palmfett) oder Butter (nehme ich immer!!!)
100 - 120 ml lauwarme Milch

3 EL Schlagcremepulver - steht als Sahneersatz bei den Backzutaten

900 gr. Puderzucker, gesiebt

Butter-Vanille-Aroma nach Geschmack

Zuerst alle Zutaten - bis auf den Puderzucker - ca. 2 Min. in einer
Küchenmaschine mischen. Dann nach und nach den Puderzucker zugeben und kräftig schlagen.
Je länger die Creme aufgeschlagen wird, desto cremiger wird sie - bei mir läuft die Maschine immer ungefähr 5 Minuten.

3. Rollfondant
4. Smoother
5. Ausrollstab
6. Stempel oder Veining Mat



Die Muffins dünn mit der Buttercreme einstreichen, dabei darauf achten, dass evtl. Risse ausgefüllt werden. Die BC aber nicht zu dick an den Rand streichen, da sie sich sonst beim Auflegen des Fondants nach außen drückt.
-->
Den Fondant mit einem Clear Stamp oder einer Veining Mat nach Wunsch strukturieren. Anschließend einen Kreis, der ca. 2 cm größer als der Muffin ist, ausstechen.


Den Fondant auf dem Muffin ausrichten, vorsichtig durch leichtes Stauchen und Dehnen der Form des Muffins anpassen und mit einem Smoother glätten. Außen am Muffin entlang streichen, um einen schönen Übergang zum Muffinförmchen zu bekommen.



Die Muffins sind nun fertig zum Dekorieren mit Zuckerblumen etc.

Viel Spaß beim Nachmachen!

96 Törtchen:

Jacktels Kochbuch hat gesagt…

Hallo Monika,

Du machst dir soviel Mühe und erstellst so tolle Anleitung. Danke dafür.
Für mich wäre das zu viel und deshalb zölle ich deiner Arbeit sehr viel Respekt.

LG Jacob

Lena hat gesagt…

Hallo MOnika,
meine Frage bei der Huhntorte ist in der falschen Abteilung, sorry Monika hab den Blog erst jetzt entdeckt.

Kann ich auch P*almin nehmen? Also kein Soft?
Und Monika ich brauche nicht so viel, kennst du viel. die Mengenangabe für weniger? Kann ich einfach alle Zutaten durch 2 teilen? 900 gr. Puderzucker wird bestimmt sehr viel BC rauskommen... will nur eine düne Schicht machen. Vielen Dank Monika im Voraus für deine Mühe.
Lg Lena

Monika hat gesagt…

Hallo Lena,
ich nehme immer die Zutaten, die im Rezept angegeben sind. Du kannst ja einfach mal versuchen, normales Palmin zu nehmen, aber ich frage mich, warum... Palmin soft ist genauso wie Palmin im Supermarkt erhältlich...
Und natürlich kann man Rezepte - wie dieses auch - halbieren :-)
Man kann aber auch das ganze Rezept machen und die Reste einfrieren ;-)

Monika hat gesagt…

Ich hab' Deine erste Frage erst nach meiner Antwort gelesen:
Palmin soft enthält mehr Luft und ist deswegen weicher... Ich denke, mit normalem Palmin wird die BC zu hart zum Kucheneinstreichen...

Lena hat gesagt…

Echt toll, klar, wenn ich die einfrieren kann, dann mache ich lieber alles auf einmal, wie lange kann ich die aufbewahren? Super vielen Dank Monika.

Ich habe bloß zu Hause Palmin (hart) dachte halt, ich verwende das hier, sonst habe ich keine Verwendung dafür. Naja egal schaue ich mal. Lg Lena

isabelle hat gesagt…

Hallo Monika, ich hab mal ne Frage zu der Buttercreme. Wie lange ist diese Creme im Kühlschrank haltbar, oder sollte man sie immer frisch machen?
Schönen Gruß Isa

Monika hat gesagt…

3 - 4 Tage ist die locker haltbar, eher eine Woche! Wenn ich sie erst später wieder brauche, friere ich die Reste ein...
:-)

Anonym hat gesagt…

also die sachen auf der seite finde ich super cool ... weiter so

Monika hat gesagt…

Danke schön :-)

Laura hat gesagt…

Hallo Monika, was ist Schlagcremepulver? Das habe ich noch nie gehört. Von welcher Marke gibt es das und in welchem Supermarkt kann ich das kaufen? Kann ich den Fondant auch mit einer Silikonteigrolle ausrollen.
lg, Laura

sandra hat gesagt…

Hallooo Monika, meinst du, dass man Palmin soft durch einfache Butter ersetzen kann?? oder hast du das vll sogar schon mal getestet??

lg sandra

Monika hat gesagt…

Ja, ich denke schon, dass man Butter verwenden kann - die BC wird dann allerdings nicht mehr richtig weiß :-)

Monika hat gesagt…

@Laura
Wie im Rezept geschrieben: "steht als Sahneersatz bei den Backzutaten", meins ist von der Firma Ruf und ich kaufe es bei REWE.

sophie hat gesagt…

ich suche jetzt schon ne stunde nach einem buttercreme rezept, was früchte wie himbeeren enthält. wenn ich diese creme mache und zB pürierte himbeeren beigebe, muss ich die menge des zuckers o.ä. verändern?

Monika hat gesagt…

Du kannst eine Puddingbuttercreme statt mit Milch mit Fruchtpüree machen :-)
Einfach 400 ml Fruchtpüree aufkochen, 1 Pck. Puddingpulver einrühren und abkühlen lassen. Zimmerwarm mit zimmerwarmer Butter zu Buttercreme verrühren, Zucker nach Geschmack!

Aleksandra hat gesagt…

Hallo Monika,ich bin durch Zufall auf deinen Blog gekommen und (darfst du die bildlich vorstellen)falle auf die Knie und mache tiefe Verbeugungen vor deinem Können.Einfach der Hammer.
Aber jetzt habe ich auch eine Frage. Ich habe gelernt...Fondant darf niemals mit Milch in Berührung kommen...ich meine , wenn die Milch in Crems vorkommt, oder bei einer Butter-Puddingcreme benutzt wird.Der Fondant hat sich dann immer aufgelöst.LG.Aleksandra.

Monika hat gesagt…

Hallo Aleksandra,
diese BC besteht zu einem sehr grossen Teil aus Fett und Puderzucker, Milch ist nur sehr wenig in der Masse. Überleg' mal, wie hoch der Anteil in deiner Pudding-Buttercreme ist ;-)

Anonym hat gesagt…

hallo monika, würde gerne deine amerikanische butercreme machen ,meine frage ist kann ich da auch früchte oder schoko drunter rühren weil man soll ja kein puddingpulver nehmen wegen dem milchanteil wenn man diese mit fondant überziehen möchte. hätte eben gerne verschiedene geschmacksrichtungen

Anonym hat gesagt…

sorry ich heiße tanja

Monika hat gesagt…

Hallo Tanja,
Fruchtfüllungen packe ich immer so fondantsicher ein:
http://tortentante.blogspot.com/2009/08/anleitung-eine-sahnetorte.html

Außen mache ich Ganache um Torten:
http://tortentante.blogspot.com/2009/03/anleitung-ganache-aus-aufgekochter.html

Lies dir bitte mal diesen Artikel mit den Links durch:
http://tortentante.blogspot.com/2011/05/wie-anfangen.html

:-)

Monika hat gesagt…

hallo Monika ich bin immer wieder begeistert von deinen Ideen und wie du uns alles so super erklärst. Ein riesiges Dankeschön von mir.
Ich streiche meine Muffins immer mit deiner Ganache ein, bevor ich den Rollfondant darüber mach, denn deine Ganache ist einfach spitze und sooooo schnell gemacht auch weil man sie sehr gut einfrieren kann.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Monika

Anonym hat gesagt…

Mary fragt;
Kann man eine Erdbeer Joghurt/Sahne Füllung in Biskuittorte machen und diese dann mit Fondant
bedecken bzw einpacken...?? (für Hochzeittorte)

Monika hat gesagt…

Hallo Mary,
schau mal dort:
http://tortentante.blogspot.de/2009/08/anleitung-eine-sahnetorte.html
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika ein Riesen Kompliment an dich,und vor allem danke für alle tollen Tips und Triks :) Ich heiße Anna und mache gelegentlich selbst Torten jetzt wollte ich eine mit Fondant dekorieren,es sieht einfacher aus als es ist,hoffe es wird klappen,muss ich auf etwas bestimmtes achten? LG und danke

Monika hat gesagt…

Hallo Anna,
schau mal rechts oben unter meinem Profilbildchen, dort habe ich die Artikel "Wie anfangen" und "Geheimnis Fondant" verlinkt - die sind ein guter Einstieg :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
vorweg vielen Dank für all die große Hilfe. Ich habe all deine Rezepte verwendet... der Biskuit ist gebacken, Sahnetauglich geschnitten und gefüllt, weiße Ganache ist drauf und mit dem Rollfondant eingeschlagen. Nun möchte ich gerne aus einer Creme Rosen spritzen und den Fondantkuchen damit verzieren. Ich möchte ganz weiße Rosen spritzen und meine Frage ist nun, ob ich für die Rosen auch diese Buttercreme hier verwende. Ich habe zwar schon so viel gelesen, bin aber immer noch verwirrt mit den Begriffen Icing und Frosting. Ich möchte zum einen die Ränder unten anstatt mit einem Band mit gespritzen Kugeln verzieren und eben die Rosen spritzen. Nehme ich dafür eine Zuckercreme, die dann hart austrocknet oder eine weiche Creme? Hast du da eine Idee bzw. ein Rezept. Ich möchte vor allem sicher sein, dass meine Creme auch fondanttauglich ist. Oder Kann ich auch mit Ganache spritzen?

vielen Dank
und liebe Grüße
Sarah

Monika hat gesagt…

Hallo Sarah,
soviel ich weiss, kann man mit dieser Creme auch spritzen, dafür vielleicht nur 100 ml Milch nehmen.
Aber spritzen kann ich nicht und kann dir deswegen auch keine Tipps geben, tut mir leid...
:-)

Anonym hat gesagt…

Trotzdem Danke Monika! Ich werds mal mit der Ganache versuchen. Oder mit einem Royal Icing mit einem Schuss Glycerine - das hab ich schon häufig gelesen.
Aber nur noch mal am Rande... ich bin super glücklich mit dem Fondant. Das ist mein drittes Rezept und erst der erste Erfolg. Jetzt steht der Kuchen im Kühlschrank und ich muss immer wieder reinschauen um das schöne Werk nochmal zu bewundern :)

Grüße Sarah

Anonym hat gesagt…

Hey :)
für wieviele Muffins reicht diese Mischung ca?
Liebe Grüße,
Corinna

Monika hat gesagt…

Hallo Corinna,
mach nur die Hälfte, denn die Muffins werden ja nur sehr dünn damit eingestrichen. Selbst dann wirst du bei 12 Stk. veilleicht noch etwas übrig behalten.
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo,
vorab,dass sind ja hier unglaublich tolle Sachen!! Glückwunsch zu Deinem Talent!

Ich würde gerne solche Muffins zu meiner Hochzeit ( Candybar) machen.
Mit wieviel Vorlauf kann ich sie max herstellen? Am Tag vor der Hochzeit habe ich bestimmt nicht soviel Zeit. Hast Du Tipps wie man das am besten organisiert und evtl ein Rezept für Muffins die länger frisch bleiben!?!?

Herzlichen Dank Manuela

Anna hat gesagt…

Hallo Monika ich hoffe du hattest einen schönen Urlaub den Bildern nach war es toll. Ich habe Dein fondantrezept ausprobiert alles super gelungen DANKE meine erste Torte sehr schön natürlich noch nicht so wie Deine Torten aber ich konnte sie zeigen:) werde jetzt die Blütenpaste ausprobieren und möchte auch mal einen kurs bei Dir absolvieren ich komme aus Wuppertal also nicht so weit entfernt:) wie kann ich mich für den Kurs anmelden? LG Anna

Monika hat gesagt…

Hallo Anna,
für Tortenkurse nehme ich bis September keine neuen Interessenten mehr an - das steht auch so in der linken Spalte bei den Kursterminen...
Infos über meine Kurse gibts in diesem Artikel:
http://tortentante.blogspot.de/2011/01/wissenswertes-zu-meinen-tortenkursen.html
:-)

Monika hat gesagt…

Hallo Manuela,
ich würde Muffins aus dem Eierlikör-Kuchen-Teig machen, die schmecken auch noch nach 2-3 Tagen lecker:
http://tortentante.blogspot.de/2009/09/eielikorkuchen-eine-gute-grundlage-fur.html
Alles Gute für dich und deinen Schatz!

Anonym hat gesagt…

Hallo liebe Monika !

Erst mal ein dickes Lob für deine super Torten etc ...Ich heiße Tanja und würde gerne wissen,ob die amerikanische Buttercreme genau so hart wird beim kühlen wie die Pudding-Buttercreme . Ich möchte eine 2stöckige Topsy-Turvy Torte machen und auf dem oberen Kuchen möchte ich die amerikanische Bc verwenden .Da die einzelnen Kuchen recht hoch sind (min 10 cm),wollte ich den Boden ca 5x teilen und dann schichtweise füllen. Da ich diese noch nie ausprobiert habe ,habe ich bißchen Bedenken,ob der Kuchen auch standhält .

Freue mich auf deine Antwort

Liebe Grüße Tanja

Monika hat gesagt…

Hallo Tanja,
nein, die wird nicht so hart.
Zum Einstreichen von Torten nehme ich immer Ganache und fülle damit auch. Schau mal auf der Tutorial-Seite bzw. auf der Rezepte-Seite nach :-)

Eva hat gesagt…

Hallo Monika,

kann man die Creme auch mit Sahne, statt Milch und Schlagcremepulver machen? Ich sitze an einer Hochzeitstorte und der Bräutigam ist auf tierisches Eiweiß allergisch, also auf Milch, etc. aber Sahne ginge eben.

Würde mich über eine kurze Antwort freuen!

Vielen Dank und liebe Grüße,
Eva

Monika hat gesagt…

Ich habs noch nicht gemacht, aber warum nicht...
Berichte doch bitte, wie's geklappt hat, Eva :-)

Fatme hat gesagt…

Hallo Monika,

bin gerade an einer Geburtstagstorte dran für morgen und möchte sie von aussen mit Buttercreme einstreichen. Allerdings schmeckt uns die Amerikanische Buttercreme nicht, ist uns viel zu süss. Kann ich auch dieses Rezept nehmen? Habe ich im Internet gefunden:

200 gr, schokolade, 100ml Sahne, 250gr. Butter, 50gr. Puderzucker

Sahne kochen und über schokolade gießen und schmelzen. Butter mit Puderzucker rühren dann schokolade einrühren. Fertig.

eignet sich dieser Fondant, oder weicht der Fondant auf?

Für deine Antwort, vielen lieben dank im voraus.

Gruß Fatme

Monika hat gesagt…

Ja, die Creme kannst du nehmen...
Die a.BC verwende ich nur ganz dünn als Kleberschicht, nicht zum Füllen oder so. Wenn man die ganz dünn streicht, schmeckt man die unter dem süßen ;-) Fondant gar nicht!
:-)

WitchHikari hat gesagt…

Liebe Monika! Habe vorgestern deine Seite entdeckt udn ich kann nur sagen: sie ist ein Traum!!! Die Anleitungen und Rezepte sind mit soviel Sorgfalt gemacht dass sie sehr einfach nachzumachen sind!! Danke danke danke dafür!!

Fatme hat gesagt…

Hallo Moni,

wollte nur mal berichten, dass es geklappt hat. Vielen Dank für deine Antwort.

LG Fatme

Anonym hat gesagt…

Ich finde deine Seite toll! Muss unbedingt mal nen Kurs bei dir belegen!!! Nel

Monika hat gesagt…

Wunderbar, Nel :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
dein Blog ist wirklich der Hammer und ich werde jetzt beginnen deine Rezepte zu probieren.
Kann ich mit der American Buttercreme eigentlich auch eine Torte einfach nur eindecken ? oder eignet sie sich nur als Untermasse für Fondat?

Lieben Gruß Christiane

Monika hat gesagt…

Hallo Christiane,
natürlich könntest du das, aber ich benutzte für diesen Zweck immer Ganache, wie auch in den Kommentaren über dir schon mehrfach geschrieben ;-)
Das Ganacherezept findest du oben in der Querliste unter Rezepte...
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika!
Ich hatte bei Chefkoch eine Motivtorte von Tigger gesehen (finde das Bild leider nicht mehr).
Hast du Tigger mit dieser Buttercreme auf das Fondant dressiert?
Vielen Dank für deine tollen Rezepte und Anregungen und die Zeit, die du dir für alle Erklärungen nimmst. Hab hier schon einiges gelernt und traue mir dadurch diese Torte zu - hoffentlich wird's was!
Vielen Dank
Raffaela

Monika hat gesagt…

Hallo Raffaela,
nein, die Tigger-Torte bei CK ist nicht von mir.
:-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika!
Schade, hatte ich dann falsch in Erinnerung - hab schon so viel gelesen und nachgeschaut.
Hättest du eine Idee mit welcher Masse/Creme ich das machen könnte?
Vielen Dank
Raffaela

Monika hat gesagt…

Du könntest die Creme von diesen Cupcakes nehmen - vielleicht etwas weniger Flüssigkeit, dann wird sie fester: Vanillecreme
:-)

Ulrike hat gesagt…

Hallo Monika,
ich lese jetzt seit zwei Tagen alles hier rauf und runter, aber eine Frage habe ich noch nicht vorher gefunden: Kann ich statt Sirup auch Honig nehmen? Falls diese Frage irgendwo vorher schon mal gestellt wurde: Entschuldige bitte!

Monika hat gesagt…

Hallo Ulrike,
ja, kann man...
Den Fondant für diese Torte hatte ich mit Honig gemacht: Sonnenblumentorte
:-)

Mandy Platzer hat gesagt…

so alles durchgelesen und nicht die antwort gefunden, solte man die BC nach dem auftauen nochmal aufschlagen.meine ist so bissi grisselig.

Monika hat gesagt…

Ich rühre immer nur etwas durch, Mandy :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,
ich bin durch Zufall auf deine SUPERTOLLE Seite gekommen und weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Deine Torten sind einfach nur klasse- ich wünschte ich könnte das auch, aber leider ist das Backen nicht so meins, entweder sehen die Kuchen im Backofen ganz toll aus und wenn ich sie rausnehme fallen sie so zusammen oder die sehen dann auch noch toll aus und beim verzieren wird es dann schlecht! :-(
Hut ab für so eine tolle Tortentante!

Jenny (TschänY) hat gesagt…

Hallo Monika,
ich backe auch Hobbymäsig aber ich muss dir ehrlich sagen soweit bin ich noch lange nicht.. ;)
Erst mal großen Respekt vor deinen Torten, die sind einfach der Hammer!!! =)
So, nun zu meiner Frage, wie schmeckt die Buttercreme denn?
(Möchte eine Barbietorte machen und da die creme komplett um den "rock" also den kompletten Kuchen kommt sollte es schon nach etwas schmecken ausser Zucker ;) )
Könnte ich da auch Aromen rein machen oder denkst du eher die wird nicht richtig fest... sonsitge Ideen? =)
Denke ich werde auch deinen BP ausprobieren... =)

LG
TschänY

Monika hat gesagt…

Der Artikel ist 4 Jahre alt...
Ich mache mittlerweile immer Ganache unter Fondant, das steht auch schon mehrfach oben in den Kommentaren ;-)
Such dir bitte in der Rezepte-Rubrik oben quer das Ganache-Rezept.
:-)

TschänY hat gesagt…

Hallo Moni,

eine Frage hätte ich noch zur Buttercreme...

..un zwar hab ich vor die BC unter deinen "RF" zu machen..
kann ich das schon heute abend machen weil wir morgen sehr früh los müssen? oder löst sich der Fondant auf durch die Zuckermasse? (ist ja bei Marzipan so.. :/ )
der Kuchen wird allerdings erst zur Kaffezeit gegesen...
Antwort wäre ich sehr sehr dankbar..

Lg
TschänY =)

Monika hat gesagt…

Ja, kannst du.
Lies bitte auch mal den Artikel "Geheimnis Fondant", den ich rechts oben verlinkt habe.
Gutes Gelingen :-)

Holger Lauterwald hat gesagt…

Liebe Tortentante!
Wollte nur mal eben fragen wo Sie die Muffinverkleidungen ( im Bild oben Gruen) gefunden haben...
Vielen Dank
Holger

Holger Lauterwald hat gesagt…

Hallo TortenTante!
Wollte nur eben mal nachfragen, wo Sie die Muffinueberzuege( im Bild oben gruen) gefunden haben.
Vielen Dank
Holger

Monika hat gesagt…

Hallo Holger,
die habe ich aus einer Papier-Tortenspitze selbstgemacht...
Diese Dinger, die "Oma" immer unter ihre Torten legt ;-)

Holger Lauterwald hat gesagt…

Dankeschoen......

Sarah Meier hat gesagt…

Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah, habe gerade gemerkt, dass die Buttercreme, die ich von Anfang an für meine Cupcakes&Cakes mache AUCH VON DIR IST!!!!!!!!!!!!!!!Danke danke!!!Die ist so toll und abwandelbar!!

Brigitte hat gesagt…

Liebe Monika,
ich habe ein großes Problem. Kann machen was ich will, meine Buttercreme wird immer krisselig.
Was mache ich bloß falsch. Ich habe Deine Beiträge hoch und runter gelesen. Hoffentlich ist meine Frage nicht schon irgendwo beantwortet.
Viele liebe Grüße und schöne Pfingsten
Brigitte

Monika hat gesagt…

Versuch mal die Buttercreme von diesen Muffins, Brigitte:
http://tortentante.blogspot.de/2012/02/red-velvet-cupcakes-ohne-red.html
Gutes Gelingen!
:-)

Sonja hat gesagt…

Liebe Monika, Hilllfffeee.....
jetzt hab ich wider besseren Wissens einen normalen Rührteig dünn mit Puddingbuttercreme eingestrichen und dann mit Fondant überzogen...Klar, dass die ausläuft!!! Dabei ist das die Tauftorte für eine Freundin für morgen...
Hast Du einen Tipp zur Rettung?
Liebe Grüße und Danke für Hilfe,
Sonja

Sonja hat gesagt…

Liebe Monika,
wider besseren Wissens habe ich Puddingbuttercreme unter den Fondant gemacht. Jetzt geht mein Fondant durch die Küche spazieren ;-)
Hast Du einen Tipp, wie ich die Tauftorte für meine Freundin bis morgen retten kann?
Liebe Grüße
Sonja

Brigitte hat gesagt…

Liebe Monika,
ich habe es geahnt! Du hast meine Frage schon an anderer Stelle beantwortet. Ich glaube mein Fehler war, daß ich noch Palmin dazu genommen habe. Werde aber Dein Rezept übernehmen.
Vielen, vielen Dank
Liebe Grüße Brigitte

Monika hat gesagt…

@Sonja
Fondant runter, Buttercreme abkratzen und mit dieser BC hier einstreichen. Diese Creme kann kann man auch gut mit Butter statt mit Palmin machen - wird dann halt etwas gelblich und nicht reinweiss. Geschmacklich ist die dann aber besser :-)

Sonja hat gesagt…

...Hab ich mir fast schon gedacht. Ich habe den Fondant runter, einen Rest Ganache (hatte ich zum Glück noch) über die PBC und dann Fondant drauf...PERFEKT!!! Danke schön!

Blickwinkel hat gesagt…

Ich bin immer wieder von Deinen Ideen begeistert. Leider hab ich im Moment wenig Zeit. Vielen Dank!

Conny hat gesagt…

Liebe Monika
Du beschreibst hier wunderbar das einkleiden von Muffins....hast Du vielleicht auch einen Tipp wie man kleine Törtchen sicher einkleidet???Ich habe leider keinen anderen Hinweiß gefunden.Verzeih wenn Du diese Frage schon einmal beantwortet haben solltest.
Ich werde eine Hochzeitstorte machen und dazu 30 kleine Törtchen.Als Kuchen eine Cappuccino Kuchen(obwohl das Rezept noch zu überdenken ist,weil irgendwie zu lasch),bestrichen mit Kaffee/Schoko Ganache.Darüber soll nun strukturierter Fondant.Soweit so gut,aber es will nicht gelingen.Der Fondant reißt beim einschlagen,unten wellt sich alles.Alles andere als ein sauberer Abschluss.Selbst mit"Band" unten siehts nicht schön aus.Möchte ungern sowas zur Hochzeit abliefern.
Hast Du vielleicht einen Tipp für mich??
Vielen Dank für eine Mühen.
Ohne Deinen Blog wäre mir so manche Torte mal so richtig daneben gegangen ;)

Monika hat gesagt…

Kleine Törtchen werden im Prinzip wie grosse eingeschlagen. Probier mal, den Fondant etwas dicker auszurollen, dann gehts meistens etwas einfacher, Conny :-)

Conny hat gesagt…

Vielen Dank ich werde es versuchen. Hab allerdings bedenken es für das kleine Törtchen zuviel Fondant dann ist.

Anonym hat gesagt…

Hallo monika, echt nett deine experimente mit uns zu teilen..... einen mega dankeschoennn :-) . Kennst du vielleicht einen rezept mit sahne gelatine.... die schnittfeste sahne soll auch fondant tauglich sein.... nur ich finde die richtige menge fuer die gelatine nicht... bin selber auch am experimentieren..... vielleich kennste dich ja im umgang mit sahne und gelatine aus......

Anonym hat gesagt…

Achsoo mein name ist meryem... die mit sahne gelatine... sorry.....

Monika hat gesagt…

Sahne ist NIE fondanttauglich, auch dann nicht, wenn sie mit Gelatine schnittfest gemacht wurde, meryem...
Unter Fondant mache ich fast immer Ganache - schau mal oben in der Rubrik Rezepte...

meryem hat gesagt…

Danke, viel mals fuer deine antwort... ja soll so sein... ich suche eben nach einer alternative.... zum maechtigen ganache und buttercreme..... aber mit deiner buttercreme versuche ich es trotzdem auch mal ........ :-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika,

ich habe diese Seite durch zufall gefunden, also erstens Hut ab vor dir und dein ein Handkuss, ich habe noch nie eine seite gesehen wo jemand so ausführlich ist, ich würde auch gerne deinen Kurs besuchen, gibt es irgendwann an Kursangebote in Frankfurt BITTEEEEEEEEEE.....

Grüsse Filiz

Monika hat gesagt…

Nein, meine Kurse finden nur in Unna statt, Filiz :-)

Kim Mentzel hat gesagt…

Hallo Monika..
Ich bin auch eine rege Leserin deiner Seite.. Ich würde von einer Freundin gefragt ob ich ihr einen eulenkuchen machen.. Jetzt wollte sie den Kuchen 3 tage vorher haben.. Meine Frage: wenn ich deine Bc unter der Marzipsndecke verwende- weicht das Marzipan dann nicht auf wenn es so lange stehen muss? Hab sonst immer nur mit Ganarche gearbeitet- aber ich muss diesmal den Untergrund mit Einfärben weil ich keine ganzheitliche Decke drauf machen kann..
Vielen Dank für deine Mühe

Monika hat gesagt…

Ich arbeite mit Fondant, Kim - das steht so auch überall hier auf dem Blog ;-)
Aber wenn du die Milch in dieser BC hier weglässt und evtl. weniger PZ nimmst, sollte das mit der Haltbarkeit - WENN gekühlt wird! - kein Problem sein. Bei Marzipan allerdings keine Gewähr!
:-)

Anonym hat gesagt…

liebe Monika, für wieviel reicht die Buttercreme habe nämlich vor diese für einen Kuchen als Füllung zu verwenden

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika :)
Riesiges Lob an dich und deine Seite!!!Wunderbare tips die man hier zu lesen findet :)
Ich habe eine wichtige Frage und zwar habe ich meine Fondanttorte mit dieser buttercreme gemacht, das Problem ist nach dem ich sie über Nacht im Kühlschrank hatte wurde die Ummandlung der Torte also die buttercreme relativ fest.
Aber nach dem ich den fondant drum gelegt habe und bei raumtemperatur stehen gelassen habe fällt mir auf das der Fondant nicht fest wird???
Die andere Torte habe ich mich ganache eingerieben und bei der ist der Fondant fest geworden...was mache ich nun, dürfen beide Torten eigentlich über nacht in den Kühlschrank oder läuft mir dann die Fondantmasse davon?
Das Problem ist, dass die Torte morgen fertig sein muss, ich sie aber nicht richtig fertig dekorieren kann da der Fondant der Butercremtorte nicht fest wird :(...kannst du mir weiter helfen?

Liebe Grüße
Anna

Monika hat gesagt…

Leider konnte ich nicht früher antworten - ich habe gestern abend und heute bis nachmittags einen Kurs gegeben, Anna...
Die BC verwenden wir auch in meinen Kursen unter Fondant - und die damit überzogene Torte stelle ich immer in den Kühlschrank. Probleme gab es noch nie. Ich arbeite im Kurs mit SatinIce :-)

Anonym hat gesagt…

Hi,

ich habe mal eine Frage ganz Allgemein zu Buttercreme. Welche Butter sollte da genommen werden, bzw. auf welche Marke sollte ich zurück greifen.

LG Janine

Monika hat gesagt…

Ich kaufe immer ganz normale Butter - mal vom Discounter, mal aus dem Supermarkt. Eine bestimmte Marke kaufe ich nicht :-)

Anonym hat gesagt…

ich was ich meinte ist eigentlich, ob ich auch gesalzene butter nehmen kann oder süßrahm.
Aber danke für deine schnelle antwort :)
LG Janine

Anonym hat gesagt…

Hi Monika, hier nochmal Janine. könntest du mir vlt. noch bitte meine Frage vom 19. August beantworten :) Danke

Monika hat gesagt…

Mit gesalzener Butter wirds salzig, mit Süssrahmbutter etwas süßer als mit normaler Butter... - aber eigentlich habe ich das nicht für eine Frage gehalten...
Die Bezeichnung der Butter erklärt sich doch von selbst, oder nicht, Janine?
Das ist alles Geschmacksache... - die Konsistenz der Butter ist so wie die normale Butter.
:-)

Anonym hat gesagt…

Hi Monika,
vielen Dank für die Anleitung, mal sehen ob ich das für die Geburtstagsfeier meiner Tochter hinbekomme. :-D

VG
Stela

Silke hat gesagt…

Ich wollte nur kurz anmerken, dass es sich bei Palmin soft keineswegs um Palmfett handelt, sondern um Kokosfett.
Kokosfett wird aus der Kokospalme gewonnen. Palmfett dagegen aus der Ölpalme und für diese Palmenplantagen wird sehr viel Regenwald gerodet und damit wertvoller Lebensraum zerstört.
LG
Silke

Katharina hat gesagt…

Hallo Monika,

brauche ganz dringend eine Buttercreme. Das Rezept kling wirklich super! Aber gibt es eine Möglichkeit das ganze auch ohne das Schlagcremepulver zu machen? Habe sowas leider nicht zu Hause! Die Creme muss aber unbedingt fondanttauglich sein.

LG
Katharina

Monika Matzat hat gesagt…

Liebe Katharina,
natürlich kannst du das Pulver weglassen, mache ich auch oft :-)

Monika Matzat hat gesagt…

Lies bitte meinen Kommentar vom 16. November 2014 um 20:26, Alexander Sticht :-)

Kommentar veröffentlichen

Bitte gebt beim Kommentieren wenigstens euren Vornamen an... - meinen Namen kennt ihr ja auch! Kommentare, die vollständig anonym abgegeben wurden, beantworte ich nicht mehr...
Und noch eine große Bitte: Lest euch die anderen Kommentare und meine Antworten durch, bevor ihr Fragen stellt - ganz oft wurde "EURE" Frage nämlich schon gestellt und beantwortet ;-)

Weil der Blog momentan mit Spam überflutet wird, wird euer Kommentar erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe.
To all spammers: Your comment will not be published!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...